Über uns

Am 1. August 2012 haben der Verein Rägäbogä-Höis und der Verein Chinderchrippe Sunnäschyn fusioniert und der Verein "KiTa Engelberg“ wurde gegründet. Die "KiTa Engelberg“ ist eine rechtlich selbständige Institution rund um die familienergänzende Kinderbetreuung.

Mit der "KiTa Engelberg“ wird in Engelberg für Kinder ab 3 Monaten von Montag bis Freitag 7.00 - 18.00 Uhr folgendes geboten:

  • Tages- und Halbtagesbetreuung
  • Spielgruppe (2 1/2- bis 4-jährig)
  • Waldspielgruppe (vor Eintritt Kindergarten)
  • Mittagstisch für Kindergarten- und Schulkinder
  • Betreuung vor und nach der Schule und Kindergarten

 

Das Kind steht bei uns im Zentrum

Das Wohlbefinden jedes einzelnen Kindes und der Respekt vor seiner Individualität stehen bei Planung, Realisierung und Betrieb der "KiTa Engelberg" stets im Mittelpunkt. Das Ziel der "KiTa Engelberg" ist es, den Kindern einen Rahmen zu bieten, in dem sie sich ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechend entfalten und entwickeln können. Auf soziale Kontakte und Beziehungen wird grosser Wert gelegt. Zur geistigen, seelischen und körperlichen Entwicklung stehen jeden Tag Angebote wie Malen, Basteln, Singen, Spielen und Spazieren an der frischen Luft auf dem Programm. Wir wollen, dass sich die Kinder in einer familiären, fröhlichen Atmosphäre wohl, geborgen und sicher fühlen.

 

Zusammenarbeit mit den Eltern

Eine gute Zusammenarbeit zwischen dem Betreuungsteam und den Eltern ist uns wichtig und die Voraussetzung, dass sich die Kinder im Elternhaus und in der "KiTa Engelberg" wohl fühlen.

 

Betreuungsteam

Unsere Mitarbeitenden sind unser wichtigstes Gut und machen das Bestehen der "KiTa Engelberg" erst möglich. Wir setzen alles daran, dass Erneuerungen und Kontinuität sich nicht gegenseitig ausschliessen.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, in Engelberg familienergänzende Kinderbetreuung anzubieten.